TSG Wölfersheim >

Ewigenliste

# Name Spiele
1. Dennis Muth 245
2. Sebastian Nagel 240
3. Daniel Stöhr 225
4. Felix Gruel 221
5. Frank Waldeck 220

zur Ewigenliste

Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

LOTHAR MATTHäUS
 

TSG Wölfersheim II – FC Inter Reichelsheim II 3:2 (1:2)

In einem Vorbereitungsspiel gewann die neu zusammengestellte zweite Mannschaft der TSG gegen die zweite Mannschaft des FC Inter Reichelsheim auf dem heimischen Singberg Sportfeld mit 3:2. Nachdem (…)

mehr…
TSG Wölfersheim II – FC Inter Reichelsheim II 3:2 (1:2)
 

SG Melbach – TSG Wölfersheim 4:1 (1:0)

Bericht Wetterauer Zeitung vom 08.07.2016: In der 24. Minute nutzte Marvin Rauch den ersten Strafstoß zum 1:0 für Melbach. Fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhte Andreas Offermanns auf 2:0. (…)

mehr…
SG Melbach – TSG Wölfersheim 4:1 (1:0)
 

SG Wohnbach/Berstadt – TSG Wölfersheim 4:1 (1:0)

Bericht Wetterauer Zeitung vom 7.7.2016: Timo Schmidt verwertete eine Eckballflanke von Sandro Beutnagel zum 1:0 der Gastgeber (17.). Überraschend glich Marvin Seidel aus (49.). Aber bereits im (…)

mehr…
SG Wohnbach/Berstadt – TSG Wölfersheim 4:1 (1:0)
 

SG Melbach II – TSG Wölfersheim II 5:1 (2:1)

Bericht Wetterauer Zeitung vom 7.7.2016: Fabian Kalus (14.) und Stefan Schmidt (28.) schossen die Melbacher mit 2:0 in Führung. Bis zum Seitenwechsel verkürzte Niklas Renz für Wölfersheim auf (…)

mehr…
SG Melbach II – TSG Wölfersheim II 5:1 (2:1)
 

Gemeindepokal 2016

Der diesjährige Gemeindepokal der Gemeinde Wölfersheim findet am 05.07.2016, 06.07.201607.07.2016 und 09.07.2016 auf dem Sportplatz in Wohnbach statt.

Wie in den vergangenen Jahren wird es in diesem Jahr auch wieder ein Gemeindeturnier der Reservemannschaften geben.

Gemeindepokal 2016
 

TSG Wölfersheim – SV Teutonia Staden II 0:7 (0:2)

Im ersten Testspiel zur kommenden Saison 2016/2017 musste sich die neu formierte TSG-Mannschaft der zweiten Mannschaft und B-Liga Aufsteiger des SV Staden auf dem heimischen Rasenplatz des Singberg (…)

mehr…
TSG Wölfersheim – SV Teutonia Staden II 0:7 (0:2)